Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Veranstaltungen, Bootshaus

Unterstützer besuchen das neue Bootshaus der DLRG Holzminden

Veröffentlicht: , 08.10.2021
Autor: Niko Stille
Von links: Niko Stille (Öffentlichkeitsarbeit), Sabine Kleinod (2. Vorsitzende), Tobias Meyer (Öffentliche Versicherung Braunschweig), Jörg Howind (Stadtwerke Holzminden), Lars Ferino (Ferino Haustechnik), Dörte Dewies (Kassenwartin) und Markus Korte (Hermann Bach GmbH & Co. KG). Auf dem Bild fehlen Eckehard Hemesoth (Hemesoth GmbH & Co. KG) und Holger Lüders (Vorsitzender).

Im Februar 2020 begann für die DLRG-Ortsgruppe Holzminden die wohl größte Herausforderung seit ihrem Bestehen: Die Renovierung des Bootshauses am Stahler Weserufer. Obwohl bereits unzählige Arbeitsstunden durch die ehrenamtlichen Wasserretter aus der Stadt Holzminden selbst geleistet wurden, war die Ortsgruppe auf professionelle Hilfe angewiesen. Trotz der anhaltenden Corona-Pandemie und deren Risiken standen dem Verein viele Organisationen beratend zur Seite, halfen bei den Umbauarbeiten oder stellten dringend benötigte finanzielle Mittel zur Verfügung.

Als Dank für die bereitgestellte Hilfe lud die Ortsgruppe daher alle Unterstützer zu einer kleinen Feier in das frisch renovierte Bootshaus ein und zeigte die neu entstandene Unterkunft. In einer kleinen Führung durch das Bootshaus und anschließenden Gesprächen wurde neben viel Lob auch Anregungen für weitere Verbesserungen im Bootshaus an den Vorstand herangetragen. Stellvertretend bedankten sich aus dem Vorstand Sabine Kleinod, Dörte Dewies und Niko Stille für die großartige Unterstützung in dieser außergewöhnlichen Zeit.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing