Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Veranstaltungen

Ein großer Schritt für die Vereinsentwicklung

Veröffentlicht: Montag, 28.06.2021
Autor: Niko Stille
Von links: Steffen Gerke (25 Jahre), Matteo Strathmann, Daniel Mehrlein, Jan Ferino (jeweils 10 Jahre) und Vanessa Marx (25 Jahre)

Mitgliederversammlung der DLRG Holzminden im Hotel Kiekenstein

Der erste Vorsitzende der DLRG Ortsgruppe Holzminden, Holger Lüders, war sichtlich erfreut, als er die Mitgliederversammlung für das Geschäftsjahr 2020 im Hotel Kiekenstein in Stahle eröffnen konnte. Denn auch die Lebensretter aus Holzminden mussten durch das Corona-Virus die Versammlung mehrmals verschieben.

Erstmals wurde die Versammlung sowohl in Präsenz als auch online abgehalten. Fünf Mitglieder nutzten die Möglichkeit und kamen über den im Jahr 2020 neu eingerichteten Microsoft-Teams-Server virtuell in das Hotel Kiekenstein. Die Präsenzteilnehmer mussten vor Ort einen negativen Schnelltest nachweisen.

Als besonders erfreulich konnte die nahezu abgeschlossene Renovierung des vereinseigenen Bootshauses an der Weser verzeichnet werden. Nachdem die Ortsgruppe Anfang 2020 das Gebäude und Grundstück kaufen konnte, galt es, die Kernsanierung zu meistern. Corona hatte an dieser Stelle auch etwas Gutes, da die Renovierung in festen Kleingruppen schnell vorangehen konnte. Es wurde entkernt, gereinigt, gebaut und gestrichen. Mittlerweile erstrahlt das Gebäude in neuem Glanz und ist voll funktionsfähig. Holger Lüders berichtete, dass er zunächst erst Angst gehabt habe, ob es die richtige Entscheidung gewesen sei. „Nachdem ich erst Angst hatte, bin ich mir heute sicher: Es war ein großer und wichtiger Schritt für den Verein. Ich bin begeistert, was wir dort geschaffen haben. Danke an alle Helfer und Unterstützer!"

Die Aus- und Fortbildung der Einsatzkräfte musste ab April zur Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft auf ein Minimum heruntergefahren werden. Trotzdem konnten insgesamt sechs Mitglieder online zu Leinenführern ausgebildet werden. Daniel Mehrlein, technischer Leiter Einsatz der Ortsgruppe, hofft, dass der normale Dienstbetrieb spätestens nach den Sommerferien wieder aufgenommen werden kann.

Abschließend konnten zwölf Mitglieder für langjährige Mitgliedschaften geehrt werden. Für 25-jährige Treue konnten Christian Gerke, Steffen Gerke, Vanessa Marx und Rainer Pokorny geehrt werden. Matteo Strathmann, Neele Ulbrich, Salma Groß, Daniel Mehrlein, Dean Ball, Jan Ferino, Marcus Meoli und Claudia Marquardt erhielten Urkunden für ihre zehnjährige Mitgliedschaft.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing