zur Übersicht

Einsatz Sonstiges (So 27.08.2017)
Technische Hilfe Fahrzeugbrand

Einsatzart:Sonstiges
Einsatztyp:Überlandhilfe
Einsatztag:27.08.2017 - 27.08.2017
Alarmierung:Alarmierung durch eigene Beobachtung
am 27.08.2017 .
Einsatzkräfte
Einsatzende:27.08.2017
Einsatzort:A38
Einsatzauftrag:Ablöschen des brennenden Autos und Betreuung der Familie
Einsatzgrund:Fahrzeugbrand auf der A38 Feuer im Mototrraum gelöscht
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Taucheinsatzführer
  • 3 Einsatztaucher (ET2 Anwärter)
0/1/3/4
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen Taucher (GW-Taucher) - 71-57-1 - HOL WR 112

Kurzbericht:

Der GW Wasserrettung 71/57/1 war auf der Rückfahrt von Nordhausen nach Holzminden, als drei ET 2 Anwärter und ein Taucheinsatzleiter auf dem Standstreifen eine winkende Frau mit drei Kindern gesehen haben. Nach dem Halt auf dem Standstreifen wurde festgestellt, dass das Fahrzeug im Motorraum brannte. Daraufhin wurde die Leitstelle alarmiert, sodass RD, FFW und Polizei ausrückten. Mit dem an Bord befindlichen 6 kg Feuerlöscher konnte der Motorbrand gelöscht und so das Ausbrennen des Kfz verhindert werden.
Nach dem Eintreffen der FFW konnte diese die Unfallstelle absichern und das Fahrzeug auf Brandnester untersuchen.
Mehr Infos auch unter Facebook bei der Feuerwehr Breitenworbis.

Bilder: