05.01.14 Weserschwimmen 2014

Wie in jedem Jahr fand am ersten Sonntag des Jahres unser traditionelles Weseranschwimmen statt. Während wir in den letzten Jahren oft schlechtes Wetter hatten, teilweise mit Eisschollen oder Hochwasser, wurden wir in diesem Jahr bei 10°C und Sonnenschein verwöhnt. 11 Kameraden und Kameradinnen stürzten sich an der Nachtigall in die Fluten um die 5km bis nach Holzminden zu schwimmen. Begleitet wurden sie von unserem Motorrettungsboot auf dem sich weitere 8 Leute befanden. Bei frühlingshaften Temperaturen ging es ganz gemächlich Fluss abwärts. Vom Land aus winkten uns immer wieder Spaziergänger zu, die die Sonne in vollen Zügen genossen. Nach gut 45 Minuten landeten wir auf dem Gelände des Freibades an unserer DLRG Unterkunft an. Nachdem sich alle wieder trocken gelegt hatten, liessen wir den Nachmittag mit einer Grillrunde ausklingen. Wir waren uns alle einig, dass diese Tradition auch im nächsten Jahr seine Fortsetzung finden wird. (KG)