21.06.2013 DLRG unterstützt Projektwoche der Grundschule Bevern und Aktivwoche des Pflegekinderdienstes Holzminden

Am Freitag 21.06.2013 hat eine Klasse der Grundschule Bevern mit ihrer Lehrerin im Rahmen der Projektwoche eine Paddeltour gemacht. Durchgeführt wurde diese von 4 unserer Kameraden wovon 2 die 11 Schüler und ihre Lehrerin im Boot begleiteten und 2 weitere im DLRG-Heim warteten. Gestartet wurde auf Höhe Nachtigall. Dort wurde zuerst ein kurzes Briefing durchgeführt und alle Kinder bekamen eine Rettungsweste. Im Anschluss daran wurde unser Schlauchboot gemeinsam zu Wasser gelassen und bei angenehmem Wetter der Weg bis nach Holzminden zurück gelegt.

Im DLRG-Heim angekommen, konnten sich die Kinder über die Aufgaben der DLRG informieren. Angesprochen wurden die Bereiche Erste Hilfe, Tauchen und Bootswesen. Anschliessend wurden die Kinder zurück zur Schule gebracht und unsere Kameraden standen den interessierten Lehrern und Eltern Rede und Antwort.

Direkt nach dieser Veranstaltung ging es für unsere Kameraden nach Lüchtringen, um dort die Kollegen aus Höxter zu unterstützen. Diese hatten im Rahmen einer Aktivwoche eine Bootstour mit der Stadtjugendpflege abgesprochen und so ging es mit unserer NoName von Lüchtringen bis kurz vor Boffzen, wo aufgrund der aufziehenden dunklen Wolken gewendet wurde. Auf der Rückfahrt wurden die 12 Kinder und ihre beiden Betreuer in Corvey abgesetzt, von wo aus sie ihren Aktionstag weiter fortsetzten. (KG)