12.01.2013 Einweihung MTW 71-19-1

Unser 2. Vorsitzender Frank Lindner dankte dem Innenminister für seinen Einsatz diese Beschaffung zu ermöglichen. Er dankte auch den Mitgliedern der OG Holzminden für ihren ehrenamtlichen Einsatz im Dienste der Allgemeinheit und betonte, daß dies in unserer heutigen Gesellschaft fast zur Ausnahme geworden ist. Im Weiteren wünschte er allen Einsatzkräfte immer wieder gesund nach den Übungen und Einsätzen nach Hause gehen zu können.

In seiner Rede dankte Uwe Schünemann für den Einsatz den die DLRG OG Holzminden für die Gesellschaft geleistet hat und freute sich sehr, daß in seiner Heimatstadt eine Organisation mit dem Zuschuss solch ein Fahrzeug beschaffen konnte.

Bürgermeister Jürgen Daul dankte unserer OG für ihre jahrzehntelange Tätigkeit bei diversen Einsätzen und Veranstaltungen in der Stadt Holzminden.

Unter den Gästen waren auch der Stadtbrandmeister Manfred Stahlmann, Polizei Präsident Robert Kruse, der Leiter der Polizei in Holzminden Herr Massinger, sowie als Vertreterin des Landkreises Frau Schäfer, der Leiter des Rettungsdienstes Herr Oberg und der ärztliche Leiter Dr. Körfer, sowie der "Hausherr" der FTZ Schirrmeister Räthe.

Der DLRG - Bezirk  Göttingen wurde vertreten durch Dieter Arend. Als weitere Gäste waren Kameraden der OG Bodenwerder mit ihrem Vorsitzenden Andreas Klabunde anwesend. (HL)


 

Bilder der Veranstaltung