08.09.2013 Einsatzübung Personenrettung

Im Bereich unserer JET Ausbildung haben wir am letzten Termin vollständige Einsatzabläufe geübt. Bei der ersten Übung war folgende Meldung bei der DLRG aufgelaufen: "Person treibt in Weser". Daraufhin liess unser JET das Rettungsboot zu Wasser, suchte die vermisste Person in der Weser und retteten sie nach erfolgreicher Sichtung. Nach dieser Übung begaben wir uns auf Wachfahrt, wie es bei Veranstaltungen üblich ist. Eine Fußstreife sichtete eine treibende Person im Wasser und meldete dies über Funk an das Wachboot. Die Bootsbesatzung leitete daraufhin die Rettung ein. Nach Aufnahme der Person und erster Sichtung wurde über Funk der Rettungsdienst an eine vorbereitete Übergabestelle beordert. Diese Übungen wurden mehrfach wiederholt um aufgefallene Fehler abzustellen. Nach Aufrüsten des Boots und einer Nachbesprechung endete der Ausbildungstag. (HG)


Bootsausbildung ⇐ Letzter Bericht | Nächster Bericht ⇒ Lernzielkontrolle