EH & SAN in der DLRG OG Holzminden

Willkommen auf der Seite des Fachbereichs EH & SAN. In unserer OG wird der Bereich EH & SAN Ausbildung durchgeführt. 

Unter der Leitung von unserem Sanitätsausbilder Jörg Ullrich führen wir u.a. EH Lehrgänge mit 9 UH, EH Training mit 9 UE, sowie Berufsgenossenschaftliche EH Kurse mit 9 UE und Berufsgenossenschaftliche EH Training mit 9 UE gemäß den Vorgaben der AV1 DLRG und den Berufsgenossenschaften durch. 

Im April 2015 wurden die Richtlinien zur EH-Ausbildung verändert. Die Änderungen kurz zusammengefasst findet Ihr hier

Erste-Hilfe-Lehrgänge bilden die Standardqualifikation in der DLRG. Die Kurse bestehen meist aus neun Unterrichtseinheiten, die üblicherweise an einem Tag oder an mehreren Terminen stattfinden. Wichtige Inhalte des Lehrgangs sind die Herz-Lungen-Wiederbelebung und das Absetzen des Notrufs. Auch unsere Ortsgruppe ist dazu ermächtigt, die Ausbildung zum betrieblichen Ersthelfer und die Ausbildung für den Führerschein anzubieten. Der Erste-Hilfe-Kurs mit neun Unterrichtseinheiten ist beispielsweise Voraussetzung für das Rettungsschwimmabzeichen Silber und Gold und den Führerschein aller Klassen.

Neu ist seit November 2014, dass wir jetzt auch die EH für Kindernotfälle anbieten können. Unser Ausbilder Jörg Ullrich ließ sich dafür extra ein Wochenende lang vom Landesverband Niedersachsen dazu ausbilden.

Kinder EH

Unter der Leitung von Henrike Wild, Holger Gronstedt und Jörg Ullrich haben wir ende 2013 außerdem eine Kinder EH durchgeführt. Mit viel Spaß wurde kindgerecht zum Beispiel das Absetzen des Notrufs und das Anlegen von Pflastern und Verbänden geübt. Außerdem wurde den Kindern die stabile Seitenlage und die Herz Lungen Wiederbelebung beigebracht. 

⇒ Zum Bericht: Kinder EH

Gerätewagen Rettung

Seit Sommer 2014 besetzen einige unserer Kameraden den GW Rett des Landkreises Holzminden zusammen mit dem Rettungsdienst. Auf dem GW Rett befindet sich ein vollständiger Behandlungsplatz für 25 Verletzte. Dieser wird bei einem Massenanfall von Verletzten alarmiert.

⇒ Mehr Informationen zum GW Rett gibt es hier

Die letzten EH/San Ausbildungen/Übungen/Einsätze

10.06.2019 Montag

 

Internationales Straßentheater in Holzminden


Veranstaltungsabsicherung am Unteren Teich


Über das Pfingstwochenende fand in Holzminden das 15. Internationale Straßentheater statt. Auftrag war, die wasserseitige Absicherung der Veranstaltung mit vier Wachgängern zu gewährleisten und außerdem zwei Fahrzeugsperren zu stellen. Die niederländische Tanztheatergruppe VLOEISTOF hat sich ein schwimmendes Hausdach zur Bühne gemacht und präsentierte darauf ihre Vorstellung „Sliding Slope.“ Im Rahmen der 4 Vorstellungen am Unteren Teich war ein wasserseitiger Eingriff der DLRG nicht nötig. Es kam zu kleineren Erste-Hilfe Maßnahmen und wir halfen zwei Kindern nach einer Kletteraktion aus einem Baum zurück auf den Boden. mehr


04.05.2019 Samstag

 

Gestürzter Skater in Holzminden


Symbolbild / Bild: TAH

Symbolbild / Bild: TAH

Im Skatepark an der Weser kam es am 4. Mai um kurz vor 15:00 Uhr zu einem Sturz. Ein Jugendlicher hatte sich eine schwere Verletzung am Kinn zugezogen. Über Funk hörte unsere unterwegs befindliche Bootsbesatzung mit MTW von dem Unfall und übernahm die Erstversorgung, bis an den eintreffenden Notarzt übergeben werden konnte.  mehr


23.10.2018 Dienstag

 

Fahrzeug mit Person in der Weser


Schon während der Bergung des Pkw werden Rettungsboote zur Absuche nach möglichen weiteren Pkw-Insassen auf die Weser geschickt.

Schon während der Bergung des Pkw werden Rettungsboote zur Absuche nach möglichen weiteren Pkw-Insassen auf die Weser geschickt.

23.10.18, 22:37 Uhr, TH Alarm Gewässer für die DLRG Holzminden, Poller Fähre, vermutlich Person im Fahrzeug.


Am späten Dienstagabend wurde die DLRG Ortsgruppe Holzminden nach Polle alarmiert. Passanten hatten gesehen, wie ein Auto in die Weser gefahren war und hatten dementsprechend den Notruf gewählt. Es stellt sich heraus, dass ein offensichtlich verwirrter 55jähriger Mann aus Dassel mit seinem Pkw aus ungeklärter Ursache im Bereich der Poller Fähre auf Seiten der Domäne Heidbrink in die Weser gefahren war. Der Innenraum des Pkw läuft voll Wasser, aber Dank des niedrigen Wasserstandes der Weser wird der Pkw nicht fortgeschwemmt. Der Mann, der bei Eintreffen der Polizei noch hüfthoch in der Weser steht, kann durch die eingesetzten Polizeibeamten an Land gezogen werden. Die Ortswehren Bevern, Reileifzen, Hehlen, Polle sowie die DLRG aus Bodenwerder und Holzminden sind mit insgesamt 75... mehr


03.05.2018 Donnerstag

 

Erste Hilfe bei Müller & Müller


Am 23.-24.04.18 fand bei der Firma Müller & Müller Joh. Verpackungen aus Glas das diesjährige BG EH Training statt. Unser EH & SAN Ausbilder J. Ullrich konnte 14 Mitarbeitern aus Produktion, Betriebstechnik und Personalwesen den aktuellen Stand der Ersten Hilfe vermitteln und mit ihnen viel HLW und den richtigen Umgang mit den Materialien üben. Es wurde mit viel Spaß geübt und das Wissen aufgefrischt. mehr


Informationen und Kontakt

Wenn Ihr Fragen oder Anregungen für Kursangebote habt, können Sie sich an Jörg Ullrich wenden.

Weitere Infos könnt Ihr unter eh_san@holzminden.dlrg.de erhalten oder im Bereich Kontakt und Service, wo Sie das dort vorhandene Kontaktformular nutzen können.

Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Euer EH & SAN Team

Hier findet Ihr Einzelfotos unserer SAN's

Fragen-Quiz für die theoretische Prüfung:

Die DLRG bietet, um sich auf die theoretische Prüfung vorzubereiten, ein Fragen-Quiz an. 

⇒ Zur Seite geht es hier